TRAUMAINTEGRATION

'Gehört-Werden in Urteilslosigkeit ist die BASIS DER TRAUMAINTEGRATION'


In der therapeutischen Körperarbeit werden wir immer wieder mit Traumata und ihren Folgen konfrontiert. Wir können Trauma als eine physiologisch unvollständige Integration von Seele, Geist und Körper auf eine als lebensbedrohend empfundene Situation (Schocktrauma) oder längere Zeitspanne (Entwicklungstrauma) betrachten. Die Lebensenergie bleibt durch die Immobilitätsreaktion oder Impulsunterdrückung im Organismus gebunden, Charakterstrukturen entwickeln sich unzureichend, wir fühlen uns nicht vollständig oder leiden an immer wiederkehrenden Schmerzen im physischen und seelischen Bereich. 

Ich begleite den Menschen durch den Dialog mit seinem Körper. So wird ein tiefes, ganzheitliches Verständnis für die Themen, mit welchen man gerade unterwegs ist, entwickelt. Von Innen heraus werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und wieder hergestellt, und die durch das Trauma gebundene Lebensenergie steht dem System wieder zur Verfügung.

In den Sitzungen werden Themen auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene betrachtet. In meine Arbeit fliessen verschiedene körperzentrierte, integrative Therapie-Ansätze mit ein: Neuro Yoga®, Bodynamics®, Somatic Experiencing, Funktionales Stimmtraining, Yoga-Basierte-Traumatherapie, Franklyn-Methode, Focusing.

 

Raum- und Stimmübungen aus der Welt des Theaters bieten konkrete Werkzeuge für den Alltag und stabilisieren Grenzsetzungen und Energie-Containment. Der Organismus erlangt seine optimierte Selbstregulation zurück. Die damit einhergehende Selbstermächtigung stärkt das Selbstvertrauen in den eigenen Weg. Gerne gebe ich mein Knowhow als ausgebildete Musikerin und Schauspielerin (Stimme & Integration, Präsenz, somatisches Rollenspiel) weiter.

Während einer Traumaintegration können Reaktionen in Form von Unruhe, Anspannung, Bewegungsdrang, Widerstand, Zittern und Zucken, emotionale Ausbrüche, Erstarrung, Dissoziation etc. auftauchen. Fragmentierungen, Überkoppelungen, Dissoziationen werden durch achtsame Bewegung, Berührung, verbale Begleitung und Verbindung mit der dynamischen Stille integriert. 

Biodynamische Körper- und Traumaintegration

Stéphanie Maurer

Hotwiel 1

8634 Hombrechtikon

+41 76 482 10 68

info@my-tide.ch

076 482 10 68